Schlagwörter

, , ,

Jean de Sperati wurde am 14. Oktober 1884 als Giovanni de Sperati in Pistoia geboren, in der italienischen Toskana. In vielen Biografien – so auch in bisherigen Wikipedia-Einträgen – wird sein Geburtsort fälschlich mit Pisa angegeben; diese Stadt ist gut doppelt so weit entfernt von Florenz wie Pistoia.sperati-1900-pisto-xc2 Sein Vater, Enrico de Sperati, hatte 1879 nach seiner Militärlaufbahn als Colonel eine Metallgießerei in Pistoia erworben, in der Erwartung, seinen vier Söhnen damit einen Lebensunterhalt bieten zu können. In Sperati’s Ansichtskarten-Sammlung findet sich ein Stück aus Pavana (Sambuca Pistoiese), nicht weit von Pistoia entfernt, mit dem eigenhändigen Vermerk „16. Oct. 1916 á Pistoia“ auf der Bildseite. Die Karte ist ungebraucht geblieben, aber an sich selbst unter der damaligen Adresse in Paris gerichtet. Weitere Stücke belegen, dass Sperati zu seinem 32. Geburtstag gemeinsam mit seiner Gattin seine Heimat besuchte. Offensichtlich wollte mit diesem Motiv ein Souvenir an seine Kindheit bewahren. (c: Archiv Michael Burzan & PhilaTec) sperati-1916-it-02sperati-1916-it-01-x

Advertisements